Verkaufpreis Immobilien in Mecklenburg-Vorpommern Bundesland

Der Immobilienpreis im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist in den letzten Monaten leicht zurückgegangen. Wir können von einem allgemeinen Rückgang der Preise für gebrauchte Immobilien in diesem Bundesland sprechen.

241.347,5 €
Durchschnittspreis letzte 6 monate
1.769,33 €
Preis/m² letzte 6 monate
Durchschnittspreis nach m2

Der Preis pro m² in Mecklenburg-Vorpommern ist in den letzten 6 Monaten gesunken. Im April beträgt der Durchschnittspreis pro m² 1.932 €. Im folgenden Monat ist eine Absenkung dieses Preises bis zu 1.788 € pro m² erkennbar. Die beiden folgenden Monate (Juni, Juli) zeichnen sich durch eine 90 %ige Absenkung des Preises pro m² im Vergleich zum Zeitraum der ersten beiden Monate aus. In den letzten zwei Monaten hat sich der Preis im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 4 Monate von einem Durchschnittspreis in Höhe von 1.768,5 € auf einen Durchschnittspreis von 1.771 € pro m² in den Monaten August und September kaum geändert.

Durchschnittspreis

In Bezug auf den Preis in Mecklenburg-Vorpommern (bundesland), ist dieser in den letzten 6 Monaten nahezu unverändert geblieben. Im ersten Monat der Stichprobe, April, liegt der Preis bei 249.155 €. Im Mai bewegt sich dieser Preis bei 249.308 €. In den folgenden zwei Monaten hat sich der Durchschnittspreis im Vergleich zu den beiden Vormonaten kaum geändert; Änderung von 249.231,5 € auf 239.421,5 €. In den letzten zwei Monaten ist der Durchschnittspreis im Vergleich zum Durchschnitt aller vorherigen Monate ungefähr gleich geblieben; Änderung von durchschnittlich 244.326,5 € auf durchschnittlich 235.389,5 € zwischen August und September.

Durchschnittspreis nach Zimmer

Der Grafik entsprechend ist der Durchschnittspreis der Immobilie in Bezug auf die Anzahl der Zimmer günstiger als diejenigen mit 1 Zimmer. Konkret sind sie 35 % günstiger als der Durchschnitt in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Preis von 226.325 €. Auf Rang zwei dieses Rankings sind diejenigen mit 2 und einem Durchschnittspreis von 172.917 €. Die Immobilien mit dem höchsten Durchschnittspreis sind die mit 3 Zimmer; 4 % teurer als der Durchschnitt, gefolgt von denen mit 4 Zimmer, mit einem Preis von 225.831 €.

In Bezug auf die Durchschnittspreise nach m², sind diejenigen Immobilien mit 4 Zimmer am günstigsten mit einem Preis von 1.852 € / m², bei durchschnittlich 1.903 € / m² in Mecklenburg-Vorpommern. Die Immobilien mit dem höchsten Durchschnittspreis sind diejenigen mit 1 Zimmer; 63 % teurer als der Durchschnitt, gefolgt von denen mit 2 Zimmer, mit einem Preis von 2.836 € / m².

Preis pro Immobilientyp

Die Grafik, bezogen auf den Durchschnittspreis pro Immobilienart zeigt, dass der Typ "Haus" am unwirtschaftlichsten ist. Konkret ist er um 1 % weniger günstig als der Durchschnitt in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Durchschnittspreis in Höhe von 226.325 €. Der zweitgünstigste Immobilientyp mit einem Preis von 257.535 € ist "Wohnung". Die Immobilienart mit dem höchsten Durchschnittspreis ist "Gewerbe", um 151 % teurer als der Durchschnittspreis, gefolgt von "Apartment", mit einem Preis in Höhe von 296.368 €.

Angesprochen auf den Durchschnittspreis pro m², ist der erschwinglichste Immobilientyp "Haus", mit einem Durchschnittspreis von 1.316 € / m², gefolgt von "Einfamilienhaus" mit 1.660 € / m². Der Teuerste, bezogen auf den Durchschnittspreis pro m² ist "Grundstück" mit 8.579 € / m², gefolgt von "Apartment" mit einem Durchschnittspreis von 3.697 € / m².

Datengrafik
Durchschnittspreis September
Durchschnittspreis nach m² September
Anzahl Immobilien verwendet in Mecklenburg-Vorpommern Bundesland
226.325 €
1.903 €
26.038
**Es gibt Daten mit Null-Werten wenn nicht genügend Proben zur Verfügung stehen, um zuverlässige Daten zu erhalten.