Immobilientypen in Bad Harzburg

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Immobilien in Bad Harzburg machen das Leben im Grünen möglich. Dass die Metropole Braunschweig gerade einmal rund fünfzig Kilometer entfernt im Norden liegt, ist ein Fakt, der die Nachfrage nach Immobilien in Bad Harzburg erheblich forciert. Auf der Bundesstraße B 395 ist bei normaler Verkehrslage gerade einmal eine gute halbe Stunde Autofahrt notwendig. Um sich aktiv in der Natur erholen zu können, ist in Bad Harzburg kein Auto notwendig. Schließlich reichen die dicht bewaldeten Ausläufer des Nationalparks Harz bis an die Grenzen der rund 65 Quadratkilometer großen und in acht Stadtteile gegliederten Terrains heran. Bisher haben rund 22.000 Menschen in Bad Harzburg im deutschen Bundesland Niedersachsen eine Heimat gefunden. Zu ihnen gesellen sich ständig Hunderte von Touristen, was zeigt, dass auch gewerbliche Immobilien für die Nutzung als Gastronomie- oder Beherbergungsbetrieb hier eine interessante Sache sind.

Die Nähe zur Natur wird vor allem von Familien mit Kindern bevorzugt. Für sie zeigen sich Pluspunkte auch in der Bildungslandschaft der Stadt. So besitzt Bad Harzburg vier Grundschulen. Eine weiterführende Allgemeinbildung oder eine Berufsausbildung kann direkt in Bad Harzburg oder im angrenzenden Goslar erworben werden, mit dem Bad Harzburg durch einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr verbunden ist. Gymnasien sind genau wie die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft ebenfalls mit kurzen Wegen zu erreichen. Das gilt analog auch für die Einkaufsmöglichkeiten, die Arztpraxen, die Banken und Apotheken. Bad Harzburg ist ein Mekka für all die Familien, die sich gern in einem Einfamilienhaus niederlassen möchten, was aber nicht heißt, dass es hier keine Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern gibt. Sie sind – zumindest punktuell – ebenfalls zu finden.

Von den Angeboten für gewerbliche Immobilien in Bad Harzburg haben bisher vor allem mittelständische Unternehmen Gebrauch gemacht. Sie gehören zu den Zulieferern für die Automobilindustrie oder beschäftigen sich mit der Metallaufbereitung und der Metallverarbeitung. Der wichtigste Gewerbestandort von Bad Harzburg ist der Stadtteil Harlingerode. Arbeit gibt es zudem in einigen Kureinrichtungen sowie im Handel und im Dienstleistungsbereich.
Durchschnittpreis in Bad Harzburg
Verkauf 
139.208 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.162 €
Kaufstatistiken für Bad Harzburg betrachten ►
Vermieten 
438 €
Durchschnittspreis nach  m2  6,4 €
Mietstatistiken für Bad Harzburg betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Bad Harzburg