Immobilientypen in Bergheim

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Nüzliche Tipps rund um die Immobilien in Bergheim. Die Grenzen der rund 96 Quadratkilometer groߟen Stadt Bergheim im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen liegen gerade einmal rund zwanzig Kilometer von den Stadtgrenzen der Metropole Köln entfernt. Immobilien in Bergheim werden allein deshalb gern gewählt, weil ihre Miet- und Kaufpreise etwas günstiger als in Köln selbst sind. In den fünfzehn Stadtteilen leben derzeit rund 60.000 Menschen, von denen viele zu schätzen wissen, dass sich die zahlreichen Seitenarme der Erft nicht nur zum Angeln nutzen lassen, sondern auch mit dem Kanu befahren werden können. Ein Zentrum der Naherholung ist das so genannte Peringsmaar. Dabei handelt es sich um einen See, der im Rahmen der Rekultivierung des ehemaligen Tagebaus Fortuna-Grasdorf entstanden ist.

Durch die Nähe zu Köln sind die Immobilien in Bergheim natürlich auch verkehrstechnisch bestens erschlossen. Die Autobahn A 61 verläuft direkt durch das Stadtgebiet und im Süden lassen sich die Anschlussstellen zur A 4 nutzen. Auߟerdem tangieren drei Bundesstraߟen das Stadtgebiet von Bergheim. Der Bahnhof sowie der Busbahnhof werden von zahlreichen Regionalverbindungen bedient. Das Stadtgebiet selbst wird von Linienbussen in Kombination mit einem Anrufsammeltaxisystem erschlossen. Auߟerdem verkehren in Bergheim einige Schulbuslinien. Da in der Stadt ein Dutzend Grundschulen vorhanden sind, ist die Benutzung dieser Schulbusse durch die ABC-Schützen in der Regel nicht notwendig. Diese Busse bringen die Schüler hauptsächlich zu den sieben weiterführenden Schulen der Stadt.

Obwohl Bergheim zu den groߟen Tagebauregionen gehört und einen gründlichen Strukturwandel durchgemacht hat, ist die Arbeitslosenquote vergleichsweise niedrig. Auߟerdem wird den Einwohnern der Stadt Bergheim eine Überdurchschnittliche Kaufkraft bescheinigt. Hier spielt bei der Bereitstellung von Arbeitsplätzen noch immer die Energieerzeugung eine wichtige Rolle. Aber auch bei den Behörden, den stadtweit gut gestreuten Handelsunternehmen sowie in den Dienstleistungsunternehmen und Arztpraxen lassen sich Jobs finden. Die Langeweile lässt sich in zahlreichen Sportvereinen, in den Museen, den Bibliotheken oder in einer der vielen Karnevalsvereine vertreiben. Auch die Angebote der lokalen Volkshochschule sorgen für Abwechslung und die Verbesserung der Chancen bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz.
Durchschnittpreis in Bergheim
200.110 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.356 €
Kaufstatistiken für Bergheim betrachten ►
1.564 €
Durchschnittspreis nach  m2  11,69 €
Mietstatistiken für Bergheim betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Bergheim