Immobilientypen in Düren

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Leben an der Westgrenze Deutschlands – Immobilien in Düren nutzen. Wer gern in der Nähe der Grenze zu Belgien leben möchte, aber die hohen Preise der Immobilien der Metropole Aachen scheut, der könnte sich alternativ in den 15 Stadtbezirken von Düren umschauen. In Düren haben sich auf einer Fläche von 85 Quadratkilometern rund 89.000 Menschen niedergelassen. Viele von ihnen wissen auch das geologische Umfeld zu schätzen. Erholsame Tagesausflüge sind von Düren aus sowohl die Jülicher Börde als auch in den Nationalpark Eifel möglich. Für ein nettes Picknick bieten sich die Ufer der Rur an. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel der Städter ist die Rurtalsperre Schwammenaue, deren Wasserfläche fast acht Quadratkilometer groß ist. Hier sollte man sich vor einem Besuch allerdings genau informieren, auf welchen Teilen des Sees welche Wassersportarten erlaubt sind.

Lagevorteile hat Düren vor allem durch die räumliche Nähe zu Aachen sowie zu Köln, Leverkusen, Mönchengladbach und Düsseldorf. Auch die jenseits der Grenze gelegene Stadt Maastricht liegt noch ein dem Umkreis, der für einen beruflichen Tagespendler wirtschaftlich interessant ist. Für die Fahrt nach Maastricht kann die Autobahn A 4 genutzt werden, die direkt über das Stadtgebiet von Düren führt. Außerdem wird die Stadt von vier wichtigen Bundesstraßen gekreuzt. Ein reichliches Viertel der Wirtschaftskraft von Düren wird im produzierenden Gewerbe erarbeitet. Die drei großen Gewerbegebiete der Stadt beherbergen nach der Zählung des Gewerbeamtes mehr als hundert Unternehmen. Besonders die Papierindustrie nimmt in Düren bereits seit mehr als zwei Jahrhunderten einen wichtigen Stellenwert ein.

Den Schwerpunkt der Immobilien in Düren machen Eigenheime aus. Größe Ansiedelungen dieser Art finden sich in den Stadtteilen Mariaweiler, Derichsweiler und Gürzenich. Von allen drei Standorten aus ist ein schneller Zugang zum Naherholungsgebiet rund um den Badesee Düren-Gürzenich gewährleistet. Auch im Stadtteil Lendersdorf ist durchweg nur kleinstädtische Bebauung anzutreffen. Nur die Gebäude des im Norden gelegenen Krankenhauses heben sich davon ab. In Düren ist es mit Blick auf den ÖPNV egal, in welchem Stadtteil man sich Immobilien kaufen oder mieten möchte. Mit den Stadtbuslinien lassen sich auch die äußeren Stadtteile mit kurzen Taktzeiten gut erreichen.
Durchschnittpreis in Düren
Verkauf 
320.912 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.975 €
Kaufstatistiken für Düren betrachten ►
Vermieten 
633 €
Durchschnittspreis nach  m2  8,2 €
Mietstatistiken für Düren betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Düren