Immobilientypen in Dresden

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Die Schönheit der sächsischen Stadt Dresden verzaubert Einwohner und Besucher gleichermaßen. Mit seinen architektonischen Perlen wie dem Stadtschloss und dem Zwinger erinnert die Elbestadt auch heute noch an längst vergangene Zeiten, in denen Dresden als Residenzstadt August des Starken berühmt war.

Das Wahrzeichen Dresdens – die Frauenkirche. In der ganzen Welt bekannt ist das „Elbflorenz“ allerdings aufgrund der neu wiedererrichteten Frauenkirche auf dem Dresdner Neumarkt. Die alte Kirche wurde in der Bombennacht 1945 so sehr zerstört, dass sie in der folgenden Nacht einstürzte. Auf ein Bürgerbegehren hin konnte die Kirche nach der Wende endlich wieder gebaut und 2005 geweiht werden. Heute gilt die Kirche als Wahrzeichen Dresdens und ist die städtische Sehenswürdigkeit Nummer 1. Weltbekannt sind auch die Dresdner Kunstschätze, die unter anderem in umfangreichen Ausstellungen im Dresdner Stadtschloss gezeigt werden.

Kultur pur und Elbeflair. Die sächsische Landeshauptstadt ist eine echte Kulturmetropole, was schon die 44 Museen der Stadt anschaulich bezeugen. Ein echtes Erlebnis sind auch die vielen kulturellen Veranstaltungen jedes Jahr, wie das Dresdner Stadtfest oder die Musikfestspiele. Besonders festlich geht es außerdem beim Semperoper-Ball zu, der traditionell im Januar im gleichnamigen Opernhaus stattfindet. Dann wird auch der vor der Semperoper befindliche Theaterplatz zu einer großen Tanzfläche, auf der die Dresdner Bürger und Besucher das Tanzbein schwingen können.

Eine wunderbare Stadt zum Leben. Schon allein Dresdens Architektur und Kultur macht die Stadt zu einem besonderen Ort zum Leben, aber auch die Natur ist ein weiterer Vorzug. Die Elbestadt gilt nicht von ungefähr als eine der grünsten Städte Europas. So laden die malerischen Elbauen zum ausgiebigen Spazierengehn und Verweilen ein. Inmitten der Stadt befindet sich der Großen Garten, dessen Zentrum ein barockes Lustschloss bildet. Sehenswert sind dort auch die an vielen verschiedenen Stellen positionierten Statuen, wie die Herkulesskulptur. Darüber hinaus hat Dresdens Immobilienmarkt für jeden Geschmack das Richtige zu bieten, egal ob Gründerzeitvilla, Loft oder modern eingerichteter Plattenbau.
Durchschnittpreis in Dresden
230.600 €
Durchschnittspreis nach  m2  2.376 €
Kaufstatistiken für Dresden betrachten ►
698 €
Durchschnittspreis nach  m2  9,94 €
Mietstatistiken für Dresden betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Dresden