Immobilientypen in Königswinter

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Königswinter liegt in dem Bundesland Nordrhein-Westfalen und hat knapp 40 000 Einwohner. Die Stadt liegt an der östlichen Rheinseite, gegenüber dem Bonner Stadtteil Bad Godesberg. Unweit von Königswinter liegt das Siebengebirge. Einige Hänge werden für den Weinbau genutzt.

Die Nähe zu Bonn mit seinem Bundesviertel und den zahlreichen Institutionen macht Königswinter als Wohnort sehr attraktiv, zumal sich das Stadtgebiet bis zum Bad Honnefer Stadtteil Rhöndorf und in den Bonner Stadtbezirk Beuel ausdehnt. Der Name Königswinter rührt daher, dass angeblich Karl der Große am Drachenfels ein Weingut erworben hatte. Berühmt ist auch das Gästehaus auf dem Petersberg des Siebengebirges. Während der Regierungszeiten in Bonn war das Gästehaus die Residenz der Staatsgäste. Hier wurden wichtige Abkommen unterzeichnet.

Königswinter ist ein bekanntes Ausflugsziel für Touristen, zumal zahlreiche Sehenswürdigkeiten vorhanden sind. Hauptanziehungspunkt ist das Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels, das Ende des 19. Jahrhunderts im historistischen Stil errichtet wurde. Ein weiteres Kleinod, ebenfalls historistisch, ist die Hirschburg, eine Landvilla mit Schlosscharakter. Darüber hinaus gibt es einige interessante Museen in Königswinter. Dazu gehören die Nibelungenhalle mit dem Reptilien-Zoo, das Sea Life Königswinter, das Naturparkhaus auf der Margaretenhöhe und das Siebengebirgsmuseum. Königswinter hat sich überdies mit regelmäßigen Veranstaltungen einen Namen gemacht. Bekannt und berühmt gleichermaßen ist der „Rhein in Flammen“, eine Feuerwerksschau, die jährlich am ersten Samstag im Mai stattfindet.

Königswinter ist durch seine Lage bestrebt die Wohnqualität ständig zu verbessern und die Schaffung neuen Wohnraums auszuweiten und zu beschleunigen. So hat die Stadt in den letzten Jahren einige neue Wohngebiete geschaffen, zum Beispiel im Stadtteil Ittenbach und westlich der Friedrichshöher Straße. Die Altstadt ist an vielen Stellen saniert worden. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Wer sich für künftige Bauflächen interessiert, kann den Flächennutzungsplan von Königswinter einsehen. Die Nahversorgungszentren in den Stadtteilen Ittenbach und Heisterbacherrott sollen weiter entwickelt werden. Darüber hinaus hat Königswinter mit der Agenda 21 ein umfangreiches Stadtentwicklungsprogramm auf die Beine gestellt.
Durchschnittpreis in Königswinter
327.541 €
Durchschnittspreis nach  m2  2.502 €
Kaufstatistiken für Königswinter betrachten ►
958 €
Durchschnittspreis nach  m2  10,57 €
Mietstatistiken für Königswinter betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Königswinter