Immobilientypen in Krefeld

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Krefeld ist eine kreisfreie Stadt, die am linken Niederrhein liegt. Mit ihren 220.000 Einwohnern wird sie als Großstadt mittlerer Größe definiert. Ihre Stärken treten nicht nur im Verbund mit den anderen Städten in der Region hervor. Doch sie ist ein wichtiger Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Die schöne Stadt am Rhein hat eine interessante textile Historie. Im 18. Jahrhundert erlebte Krefeld einen sagenhaften wirtschaftlichen Aufschwung. Die Textilindustrie florierte, aus dieser Zeit stammt auch der schöne Beiname für die Stadt Krefeld, sie wird nämlich auch eine „Stadt wie Samt und Seide“ genannt. Brokat, Samt und Seide entstanden in den vielen kleinen Weberhäusern. Einige davon sind bis heute wunderbar erhalten und stehen unter Denkmalschutz. Und ebenfalls bis heute gilt Krefeld als deutsches Textilzentrum.

Wohnen und Leben in Krefeld. Die Innenstadt von Krefeld befindet sich zur Zeit im Wandel. Zahlreiche Baumaßnahmen tragen dazu bei, dort einen zukunftsorientierten Wohnstandort in Verbindung mit einer Standortaufwertung für den Handel und das Gewerbe zu schaffen. Für Mieter werden dort Neubauten realisiert und Bestandsimmobilien saniert. Der kommunalen Politik geht es vor allem darum, eine hervorragende Wohnqualität in einem attraktiven Umfeld zu schaffen, in dem die Mieten in einem gut bezahlbaren Bereich liegen. Die Mitte der Stadt soll bunt, kreativ und multikulti bleiben, doch gleichzeitig soll eine Aufwertung der Häuser und öffentlichen Plätze erreicht werden.

Toplagen in Krefeld. Interessenten für hochwertige Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser werden in vielen Stadtteilen von Krefeld fündig. Die besten Wohnlagen befinden sich in den Ortsteilen Bismarckviertel, Stadtwald, Musikerviertel, Verberg, Traar, Dyklage, Fischeln und Bockum. Und auch für Investoren sind gerade diese Wohnlagen von besonderer Bedeutung. Denn auch in den Topvierteln lassen sich Wertanlagen in Form von erstklassigen Mehrfamilienhäusern finden und kaufen.

Die schönsten Häuser aus der Gründerzeit liegen unter anderem im Musikerviertel. Diese mehr als beliebten Objekte mit ihren großen Gärten und dem wunderbaren alten Baumbestand haben in der Szene schon Kultstatus erreicht.
Durchschnittpreis in Krefeld
254.527 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.811 €
Kaufstatistiken für Krefeld betrachten ►
733 €
Durchschnittspreis nach  m2  9,03 €
Mietstatistiken für Krefeld betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Krefeld