Studios zur Miete

Studios zur Miete in Deutschland

Ein Studio ist eine Wohnung, die für gewöhnlich aus nur einem Raum besteht. Die meisten Vermieter verstehen unter einem solchen Studio zudem Wohnraum, der direkt unter dem Dach liegt und eine entsprechend großzügige Aussicht bietet. Als Dachgeschosswohnungen sind Studios daher vor allem in größeren Städten beliebt. Das Badezimmer befindet sich in einem zusätzlichen Raum und auch die Küche kann räumlich abgegrenzt sein.

Faszination Studio. Ein Studio bezeichnet fast immer gehobenen Wohnraum, der einen entsprechenden Lifestyle anspricht. Es ist vor allem bei kreativen Menschen beliebt, die Raum für Entfaltung suchen und eine großzügige Aufteilung schätzen wissen. Typisch für ein solches Studio sind z. B. große Fenster, die die Wirkung der Aussicht noch weiter verstärken. Eine Studiowohnung ist daher auch eine beliebte Investition für alle, die auf Sicherheit setzen und sich vielleicht so auch schon früh einen edlen Ruhesitz sichern wollen.

Für wen eignet sich die Studiowohnung. Eine Studiowohnung ist vor allem für Paare, aber auch für Einzelpersonen gut geeignet. Familien spricht sie weniger an, weil die Raumaufteilung wenig Rückzugsmöglichkeiten bietet. Das ist aber auch der einzige Nachteil. Studios ziehen vor allem Menschen an, die künstlerisch veranlagt sind und sich von den freien Räumlichkeiten die nötige Entfaltungsmöglichkeit erhoffen. Ein wenig mehr Abgrenzung wird dann für gewöhnlich über Schrankwände erreicht, die z. B. so gestellt werden, dass ein gewisser Sichtschutz erreicht werden kann. Die Küche sollte in jedem Fall mit einem Dunstabzug ausgestattet sein, damit nach dem Kochen nicht das gesamte Studio den Geruch der Speisen annimmt.
Städte mit Studios zur Miete