Immobilientypen in Sachsen

Immobilien zum Kauf

Im rund 18.415 Quadratkilometer großen Bundesland Sachsen wohnen aktuell etwas mehr als vier Millionen Menschen. Vor allem die Randgebiete und das Umland der größeren Städte sind bei Investitionen in Immobilien sehr gefragt. Ein Beispiel ist Leipzig. Die heute etwa 520.000 Einwohner zählende Metropole ist innerhalb der letzten beiden Jahrzehnte durch mehrere Wellen von Eingemeindungen stark angewachsen. Dass das Interesse an Immobilien in Leipzig so groß ist, liegt nicht zuletzt daran, dass die Region Halle-Leipzig zu den wichtigsten Ballungsräumen der gesamten Bundesrepublik Deutschland zählt. Hier treffen ein gutes Arbeitsplatzangebot, moderne Infrastrukturen mit exzellenten Bildungsmöglichkeiten und Erholungschancen vor der eigenen Haustür zusammen. Auch auf umfangreiche kulturelle Angebote müssen die Menschen hier nicht verzichten.

Ebenso interessant für den Kauf von Immobilien ist Dresden. Die etwa 525.100 Einwohner zählende Stadt an der Elbe nimmt in Sachsen die Funktion der Landeshauptstadt wahr. Auch hier haben die Bewohner die Auswahl aus mehreren Hochschulen und können sich mit vielen kulturellen und sportlichen Bereichen beschäftigen. Wer künftig in Sachsen leben möchte und sich hier niederlässt, der darf auch gern ein passionierter Wanderer und Kletterer sein, denn der Zugang zur Sächsischen Schweiz ist nicht weit von Dresden entfernt. Hier sind auch Wintersportler willkommen, die sich in der Hauptsache dem Langlauf widmen möchten. Wer sich für Immobilien in der Hauptstadt des Bundeslands Sachsen interessiert, der muss auch keine Angst vor den Fluten der Elbe haben. Die Stadtverwaltung hat beim Jahrhunderthochwasser im Jahr 2013 bewiesen, dass die getroffenen Maßnahmen des Hochwasserschutzes sehr wirksam sind.

Eine weitere interessante Metropolregion in Sachsen ist Chemnitz. Die rund eine Viertelmillion Einwohner können sich im Erzgebirge aktiv erholen und Arbeit vor allem im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Automobilindustrie sowie Zulieferbetrieben finden. Die Technische Universität Chemnitz gehört zu den bedeutendsten Hochschulen in Sachsen und ist auf Grund der exzellenten verkehrstechnischen Erschließung der Region gut zu erreichen.
Durchschnittpreis in Sachsen
Verkauf 
206.657 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.300 €
Kaufstatistiken für Sachsen betrachten ►
Vermieten 
430 €
Durchschnittspreis nach  m2  6,61 €
Mietstatistiken für Sachsen betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
    Orte in der Nähe von Sachsen