Immobilientypen in Wiesbaden

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ist eine grüne Metropole im Zentrum des Rhein-Main-Gebietes. Sie ist eines der ältesten Kurbäder in Europa, bereits in der Zeit der Römer wusste man die heißen Kochsalzquellen dieses Ortes zu schätzen. Einige Zeit später in der Geschichte, genauer gesagt im 19. Jahrhundert wurde Wiesbaden zu einem internationalen Kurort. Das mondäne Flair dieser Zeit lässt sich noch heute an den zahlreichen Villen und prachtvollen Bürgerhäusern erkennen. Diese eindrucksvollen Immobilien im Neoklassizismus oder Jugendstil sind begehrte Wohn- und Anlageobjekte.

Leben im milden Mikroklima des Rheingaus

Wiesbaden ist eine attraktive Stadt, sie gilt weit über die Grenzen ihrer Region als wichtiges Zentrum für Wirtschaft und Kultur. Und zu ihren Pluspunkten zählt bestimmt auch ein ganz subjektiver Faktor. Die Rede ist hier vom angenehmen Klima in der Landeshauptstadt. Die Einwohner genießen die vielen Sonnentage und die überdurchschnittlich warmen Temperaturen.

Auch die hohe Lebensqualität und die günstige geografische Lage tragen dazu bei, dass Wiesbaden zu den bevorzugten Wohngebieten in Hessen gehört. Dabei ist die Kommunalpolitik in der Landeshauptstadt bestrebt, allen Einkommensgruppen ein angemessenes Wohnen zu ermöglichen.

Die schönsten Wohnlagen in Wiesbaden

Die schöne alte Kurstadt ist bei Investoren besonders beliebt, die Wert auf historisches Flair setzen. Diese zum Teil denkmalgeschützten Gebäude stehen nicht nur in den Ortsteilen City-Ost oder dem Komponistenviertel. Man findet sie über ganz Wiesbaden verteilt. Besonders die Stadtteile Mitte und Westend sind von einer wunderbar historischen Architektur geprägt. Dazu kommen die eleganten Einkaufspassagen und die Kongresshallen. Im Osten der City befinden sich Nordenstadt, Delkenheim und Erbenheim. Hier sind viele Neubauten, die in einem attraktiven Wohnfeld stehen.

Wer eine bezahlbare Wohnung im Grünen sucht, der wird eher in den Ortsteilen Klarenthal, Dotzheim oder auch Bierstadt fündig. Urban aber durchaus malerisch ist der Stadtteil Frauenstein von Wiesbaden. Er liegt nur sechs Kilometer entfernt vom Zentrum, besitzt aber viele Grünflächen und zahlreiche Einfamilienhäuser, die für einen dörflichen Charakter sorgen.
Durchschnittpreis in Wiesbaden
428.425 €
Durchschnittspreis nach  m2  3.699 €
Kaufstatistiken für Wiesbaden betrachten ►
1.120 €
Durchschnittspreis nach  m2  14,48 €
Mietstatistiken für Wiesbaden betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Wiesbaden