Immobilientypen in Gladbeck

Immobilien zum Kauf Immobilien zur Miete

Großstadtnah leben in Immobilien in Gladbeck. Aus der einstigen kleinen Kohlengemeinde Gladbeck hat sich inzwischen ein Mittelzentrum mit rund 74.000 Einwohnern auf einer Fläche von etwa 36 Quadratkilometern entwickelt. Die Bergarbeiterstadt bietet ein modernes Ambiente, was allerdings den erheblichen Zerstörungen bei den Bombenangriffen im II. Weltkrieg geschuldet ist. Heute gehört Gladbeck zum Regierungsbezirk Münster im Bundesland Nordrhein-Westfalen und weist mit mehr als 2.000 Menschen auf einen Quadratkilometer eine sehr hohe Bevölkerungsdichte auf. Genau das ist markanten Merkmalen bei der geografischen Lage zu verdanken. Im Süden grenzt die Metropole Essen direkt an Gladbeck an. Bis zur Stadtgrenze von Duisburg sind es nur wenige Kilometer in Richtung Südwesten. Wer mit dem Auto auf der Autobahn A 42 fährt, erreicht schon nach etwa einer Viertelstunde Fahrt mit Dortmund eine weitere bedeutende deutsche Großstadt. Ebenso schnell ist Bochum im Südosten erreichbar.

Wer in einer dieser Metropolen arbeiten und dennoch im Grünen leben möchte, trifft mit dem Kauf von Immobilien in Gladbeck eine sehr gute Wahl. Reihenhäuser und kleine Mehrfamilienhäuser prägen das Bild im Südosten der Stadt. In der Nordhälfte des Stadtgebiets gibt es große Eigenheimsiedlungen. Nach Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung muss man in Gladbeck nicht lange suchen. Die beliebtesten Treffpunkte in den Sommermonaten sind das Freibad Gladbeck im Zentrum sowie das Stenkhoff-Bad an der südwestlichen Stadtgrenze. Der Nordpark ist bei Joggern und Sonnenhungrigen sehr beliebt.

Das lokale Angebot an Arbeitsplätzen hat sehr großen Einfluss auf die Entwicklung der Immobilienpreise. Hier punktet Gladbeck mit großen Logistikunternehmen, mit der Glasherstellung sowie Unternehmen, die sich zu den Zulieferern der Automobilbauer zählen. Drei Autobahnen, eine Bundesstraße sowie ein gut ausgebauter ÖPNV bieten noch zudem die Chance, die Job- und Bildungsangebote der nahe gelegenen Metropolen zu nutzen. Kinder sind darauf beim Erwerb der Allgemeinbildung nicht angewiesen, denn Gladbeck selbst besitzt fünfzehn Grundschulen, mehrere Haupt- und Realschulen sowie drei Gymnasien. An zwei Kollegs kann eine Berufsausbildung absolviert werden. Einrichtungen der medizinischen Versorgung sowie Einkaufmöglichkeiten sind flächendeckend in der Stadt Gladbeck vorhanden.
Durchschnittpreis in Gladbeck
117.008 €
Durchschnittspreis nach  m2  1.242 €
Kaufstatistiken für Gladbeck betrachten ►
405 €
Durchschnittspreis nach  m2  6,65 €
Mietstatistiken für Gladbeck betrachten ►
Immobilien zum Kauf
Immobilien zur Miete
Orte in der Nähe von Gladbeck